Verkaufpreis Immobilien in Wien (Wien)

Der Immobilienkaufpreis in Wien, Bundesland Wien ist in den letzten Monaten stark gefallen. Man kann von einem starken Rückgang der Preise für gebrauchte Immobilien in diesem Ort sprechen.

€ 382 460
Durchschnittspreis letzte 6 monate
€ 4 689,6
Preis/m² letzte 6 monate
Durchschnittspreis m2

Der Preis pro m² in Wien ist in den letzten 6 Monaten signifikant gesunken. Im Jänner beträgt der Durchschnittspreis pro m² € 4 505. Im Monat Februar ist ein Anstieg bis zu € 4 835 pro m² erkennbar. In den zwei folgenden Monaten ist der Preis pro m² im Vergleich zu den zwei Vormonaten erheblich gesunken, konkret um 51 %. In den letzten zwei Monaten ist der Preis im Vergleich zum Durchschnitt der letzten 4 Monate um 133 % ziemlich angestiegen. Dieser Prozentwert bezieht sich auf den Vergleich zwischen dem Durchschnittspreis der letzten 4 Monate (€ 3 525,5 pro m²) und der letzten zwei Monate, Mai und Juni (€ 4 673 pro m²).

Durchschnittspreis

In Bezug auf den Preis in Wien (städte), ist dieser in den letzten 6 Monaten erheblich gesunken. Im ersten Monat der Stichprobe, Jänner, liegt der Preis bei € 385 072. Im Februar bewegt sich der Preis bei € 368 834. In den folgenden zwei Monaten ist der Durchschnittspreis im Vergleich zu den beiden Vormonaten erheblich gesunken, konkret um 50 %. Der Durchschnittspreis stieg in den letzten beiden Monaten signifikant (um 138 %) an, von durchschnittlich € 283 205,75 in den vorherigen vier Monaten und € 389 738,5 in den letzten beiden, Mai und Juni.

Durchschnittspreis Zimmer

Der Grafik entsprechend ist der Durchschnittspreis der Immobilie in Bezug auf die Anzahl der Zimmer billiger als diejenigen mit 1 Zimmer. Konkret sind sie 51 % günstiger als der Durchschnitt in Wien mit einem Preis von € 374 313. Auf Rang zwei dieses Rankings sind diejenigen mit 2 und einem Durchschnittspreis von € 241 026. Die Immobilien mit dem höchsten Durchschnittspreis sind die mit 4 Zimmer; 45 % teurer als der Durchschnitt, gefolgt von denen mit 3 Zimmer, mit einem Preis von € 416 647.

In Bezug auf die Durchschnittspreise nach m², sind diejenigen Immobilien mit 2 Zimmer am unwirtschaftlichsten mit einem Preis von € 4 644 / m², bei durchschnittlich € 4 385 / m² in Wien. Die Immobilien mit dem höchsten Durchschnittspreis sind diejenigen mit 3 Zimmer; 13 % teurer als der Durchschnitt, gefolgt von denen mit 4 Zimmer, mit einem Preis von € 4 955 / m².

Preis pro Immobilientyp

Die Grafik, bezogen auf den Durchschnittspreis pro Immobilienart zeigt, dass der Typ "Anlageobjekt" am günstigsten ist. Konkret ist er um 29 % günstiger als der Durchschnitt in Wien mit einem Durchschnittspreis in Höhe von € 374 313. Der zweitgünstigste Immobilientyp mit einem Preis von € 339 462 ist "Wohnung". Die Immobilienart mit dem höchsten Durchschnittspreis ist "Haus", um 64 % teurer als der Durchschnittspreis, gefolgt von "Büro", mit einem Preis in Höhe von € 500 577.

Angesprochen auf den Durchschnittspreis pro m², ist der erschwinglichste Immobilientyp "Büro", mit einem Durchschnittspreis von € 2 256 / m², gefolgt von "Gewerbe" mit € 2 560 / m². Der Teuerste, bezogen auf den Durchschnittspreis pro m² ist "Apartment" mit € 4 830 / m², gefolgt von "Anlageobjekt" mit einem Durchschnittspreis von € 4 413 / m².

Datengrafik
Durchschnittspreis Juni
Durchschnittspreis m² Juni
Anzahl Immobilien verwendet in Wien
Anzahl Immobilien verwendet in Wien Bundesland
€ 374 313
€ 4 385
321 004
323 232
**Es gibt Daten mit Null-Werten wenn nicht genügend Proben zur Verfügung stehen, um zuverlässige Daten zu erhalten.
Andere Städte in Bundesland Wien